Menü

Hotels mit Bademantelgang zur Therme mit Übernachtung & Thermenhotels

Vor allem in der kalten Jahreszeit ist die Übernachtung in Hotels mit Bademantelgang zur Therme in Deutschland und Thermenhotels in Österreich sehr beliebt. Bei uns findet ihr eine Übersicht aller uns bekannten Hotels, die über einen solchen (meist beheizten) Verbindungsgang verfügen. Hier findet ihr die Thermen und Hotels nach Regionen sowie in den meisten Fällen auch gleich einen Link um das Hotel online zu buchen.

Nachfolgend noch einige Tipps und Infos für euch, aus unserer eigenen Erfahrung und unseren umfangreichen Recherchen.

Was ist ein Bademantelgang?

Er verbindet Hotel und Therme oder Freizeitbad, ist "drinnen" und meist auch beheizt. Wer, so wie wir, gerne Thermen in Deutschland oder Österreich besucht und das falls möglich auch mal einen ganzen Tag lang oder länger, der ist sicher auch ein Fan von Thermenhotels mit Bademantelgang. Man zieht sich in seinem Hotelzimmer schon die Badesachen an, den Bademantel drüber und schon geht es fix und fertig (positiv gemeint) durch den beheizten Bademantelgang in die Therme. In Hotels mit Thermenzugang bzw. Thermen in Deutschland mit Hotel, empfindet man definitiv deutlich mehr Wellness, wenn man in die Therme mit direktem Hotelzugang geht.

Diese Vorteile bietet ein Hotel mit Bademantelgang zur Therme

Es gibt immer mehr Thermen und auch einige Erlebnisbäder, die über einen Verbindungsgang mit einem Hotel verbunden sind, da dies, wie bereits erwähnt, sehr komfortabel ist. Im Einzelnen sind das folgende Vorteile:

  • Kein Umziehen im Bad mehr nötig, da man bereits in Badebekleidung ankommt
  • Kein Spind und/oder Schließfach in der Therme nötig
  • Man kann zwischendurch im Hotelzimmer mal eine Pause machen
  • Man muss nicht durch Regen, Schnee oder Kälte laufen
  • Keine Staus vor dem Thermenbesuch
  • Keine Parkplatzsuche vor dem Thermenbesuch
  • Keine Wartezeiten an der Kasse, wenn der Eintritt inklusive ist
  • Man kann mal schnell im Hotelzimmer sein Handy aufladen ;-)

Wenn ihr euch das so durchlest könnt ihr euch sicher vorstellen, wie viel entspannter dieser Thermenbesuch ablaufen wird, als wenn ihr euch erst unmittelbar vor dem Besuch von zu Hause aus auf den Weg machen würdet.

.

Nachteile

Ganz ehrlich gesagt gibt es keine wirklichen Nachteile. Es kann nur sein, dass man für das Thermenhotel etwas mehr Geld pro Nacht bezahlt, als wenn man irgendein anderes Hotel oder eine andere Unterkunft in der Umgebung bucht. Schließlich kann dieses Hotel dann auch nur einen oder zwei Sterne haben, oder es bietet einen Last Minute Preis.

Ein Problem kann es natürlich auch sein, wenn man unbedingt eine bestimmte Therme besuchen möchte, die nicht über so einen Verbindungsgang verfügt. Aber als Nachteil kann man das natürlich nicht bezeichnen.

    Eigene Erfahrungen

    Unsere Erfahrung mit Thermenhotels, also Thermen mit Übernachtung ist zwar bisher recht überschaubar, aber es hat einfach riesigen Spaß gemacht diesen kleinen Luxus genießen zu können. Wir selbst haben bereits folgende Hotels mit Thermenzugang / Bademantelgang besucht: In Deutschland den Vitalpark im Heilbad Heiligenstadt in Thüringen, sowie in Österreich zweimal den Aldiana Salzkammergut (Grimming Therme), Hotel Therme Geinberg und Aqua Dome Längenfeld. Dazu kommt das Tropical Islands bei Berlin, in dem wir eine Nacht in einem Familienzimmer gebucht hatten.

    Es war immer so ein schönes Gefühl, wenn wir wussten, dass wir am Abend nicht nach Hause fahren müssen, sondern einfach nur in unser Hotelzimmer spazieren konnten. Entspannung pur.

    °

    .