Menü

Spreewald Therme Burg

Inmitten des Biosphärenreservats Spreewald wurde 2005 die Spreewald Therme in Burg errichtet. Im Stil offen und lichtdurchflutet gestaltet, wird das mächtige Thermendach lediglich von filigranen Säulen getragen. Wo Nichts den Blick stört, rückt das Solewasser in den einzelnen Gesundheitsbecken in den Vordergrund in diesem Thermalbad und verspricht in seinen unterschiedlichen Temperaturen und Konzentrationen wohltuende Entspannung.

Ein weiteres Highlight des modernen Badetempels bildet die angeschlossene Saunawelt, in welcher Badegäste auf eine abwechslungsreiche Auswahl an Warmluftbädern treffen. Mit dem hauseigenen Fitnessclub, der Wellnessgalerie und der Frischeküche des Thermenrestaurants punktet die Therme auch bei Nicht-Badegästen.

Über einen Bademantelgang besteht eine direkte Verbindung der Spreewald Therme Burg mit dem Spreewald Thermenhotel.

 

 

Soletherme / Solebad

Das Herz der Soletherme bildet der große Innenpool, dessen Wasser mit einem Salzgehalt von 2,5%, beim Aufenthalt im Solebad, leichten Auftrieb und ein Prickeln auf der Haut verspricht. Wer das Schwebebad liebt, der schaut lieber im Intensivsolebecken vorbei, dessen 36°C heißes Wasser einen Salzgehalt von 8% aufweist.

Gleich nebenan bietet sich anschließend ein Wechselfußbad in den Bächen des 30°C beziehungsweise 18°C messenden Fließbeckens an. Ein Bad an der frischen Luft verspricht der große Thermalbad Außenpool, wo das Solewasser an Massagen und auf Sprudlern genossen werden kann. Ein Bewegungsbecken zum Schwimmen, ein Sprudelbecken mit 36°C heißem Solewasser, das Gurkenfass-Dampfbad sowie die Gurkenfass-Soleinhalation runden das Wohlfühlprogramm ab.

  • Spreewald Therme

  • Außenbecken

  • Innenbecken

  • Solebecken

  • Kaminsauna

  • Fitnessbereich

  • Spreewald Thermenhotel

  • Hotelzimmer im Spreewald Thermenhotel

Bilder © Spreewald Therme GmbH

Saunalandschaft Saunagarten

Aus der Spreewaldsauna schweift der Blick über den Saunagarten, dessen Reetdach-Blockhäuser und Stege ganz im Spreewaldstil gestaltet sind. Ob am prasselnden Feuer der Feuersauna, vor dem Kaminfeuer der Lounge oder am heißen Ofen der Kräutersauna, der Spreewald wird hier mit allen Sinnen erfahrbar gemacht: Duftende Kräuteröle, wogende Schilfgürtel, knarrendes Holz, ein frischer Drink und der Gang über saftig grüne Auenwiesen sorgen hier für ein Rundum-Verwöhnprogramm nach Spreewälder Art. 

 

 

Einrichtungen und Ausstattung der Spreewald Therme Burg

Anschrift: Ringchaussee, 03096 Burg (Spreewald), Tel.: 035603/18850; www.spreewald-therme.de

Einrichtungen draußen: Foyer mit Bademodenshop, Zugang zum Fitnessclub und Restaurant mit Sonnenterrasse

Ausstattung Therme allgemein: Solarien, Ruheliegen, Gurkenfass-Dampfbad (47°C), Gurkenfass Soleinhalation (40-45°C)

Thermenbecken innen: Thermalsole-Innenbecken (34°C, 2,5% Salzgehalt), Sprudelbecken (36°C, 2,5% Salzgehalt), Bewegungsbecken (29°C), Fließbecken zum Kneippen (18°C/30°C), Kaltwasserbecken (18°C), Heißwasserbecken (38°C), Intensivsolebecken (36°C, 8% Salzgehalt)

Thermenbecken außen: Warmaußenbecken (35°C, Salzgehalt 2,5%)

Außenbereich: Sonnenterrasse und Liegewiese

Aquagym: -

Gastronomie in der Therme: Thermenrestaurant

Poolbar: -

Ausstattung Saunalandschaft: Ruhesauna 85°C, Tauchbecken, Sanarium 57°C, Aroma-Dampfbad 48°C, Caldarium 40°C, Feuersauna 90°C, Spreewaldsauna 95°C, Kräutersauna 90°C, Kaltwasserbecken, Sonnenliegen und Liegewiese im Saunagarten

Wellness/Beauty: Ein Wellnessstudio verwöhnt mit Massagen, Packungen, Bädern, kosmetischen Behandlungen und Day SPA-Angeboten

Kids, Sports & Fun: -

Webcam: -

Events: keine regelmäßigen Events

Sonstiges: Es gibt vergünstigte Abendtarife an bestimmten Tagen

Thermenhotel: Das 4-Sterne Spreewald Thermenhotel ist über einen Bademantelgang mit dem Thermalbad verbunden.

 

.