Menü

Sieben Welten Therme & SPA Resort Fulda-Künzell

Sich verwöhnen lassen in einer exotischen Wohlfühlwelt, das kann man beim Besuch der Sieben Welten Therme in Fulda (7 Welten). Der Begriff "Sieben Welten Therme" (7 Welten) steht für unterschiedliche Einrichtungen innerhalb des Komplexes. Textilfrei ist aber nur der Bereich innerhalb der andalusischen Saunawelt. Ansonsten ist Badebekleidung vorgeschrieben.

Gleich nach dem Eingang empfängt den Besucher die Zauberwelt Japans. Dabei handelt es sich aber nicht um ein Bad oder einen besonderen Saunabereich. Hier wird in japanischem Ambiente die japanische Küche zelebriert. Der Blick fällt dabei auf den Pool und das Schwimmbecken, die zur asiatischen Welt gehören. Mit dichtem Grün von Palmen ist der asiatische Bereich dekoriert.

 

.

 

Ein Highlight ist dabei der kleine Tunnel, der vom Schwimmbecken an die Poolbar führt. Die Bezahlung der Drinks erfolgt über den Eintrittschip oder über die Zimmerrechnung, wenn zu dem Besuch der Therme auch ein Aufenthalt im angeschlossenen Hotel gebucht wurde. Im asiatischen Bereich kann man sich mit verschiedenen Massagen und Wellness-Behandlungen verwöhnen lassen. Sinnvoll ist es allerdings, eine Behandlung frühzeitig zu buchen.

Aber die asiatische Welt hat noch mehr zu bieten. Eine kleine Steintreppe führt hinauf zur Empore und in den Ruheraum "Angkor". Die Dekoration und Einrichtung sind einem der Tempel von Angkor Wat nachempfunden. Das relativ große Aquarium ist Lebensraum von Meerestieren und Korallen. Hier herrscht Ruhe und man kann so richtig vom Alltag abschalten.

  • Außenterrasse Sauna

  • Baumhaus

  • Poolbar

  • Madras

  • Malaga - Sauna

  • Säulengang

  • Salzgrotte

Bilder © Sieben-Welten-Therme

In stilvollem andalusischen Ambiente lassen sich dann typisch finnische Saunen genießen oder das andalusischen Tepidarium, die Kräutersauna und die Salzgrotte. Hier wird der Körper so richtig gefordert, bevor es in den Ruheraum oder in das andalusische Restaurant geht. Nicht nur im Inneren können spanische Spezialitäten gekostet werden, auch auf der großen Sonnenterrasse sitzt man im Sommer bei Crema Catalana und anderen Köstlichkeiten.

Die altorientalische Rhassoul-Pflegezeremonie oder die Pflegezeremonie im Hamam-Bad verwöhnen anschließend Körper und Geist in der arabischen Welt. Romantik für zwei offeriert das "Arabische Traumbad". Bei Kerzenschein und einem Glas Sekt genießen Paare 45 Minuten totale Entspannung.

Das pralle Leben empfängt den Besucher im mexikanischen Bad. Hier ist in der Regel auch der meiste Betrieb. Ein Außenbecken mit Luftsprudel und ein Whirlpool aktivieren alle Lebensgeister. Rundherum gruppiert sich die Welt Afrikas. Eine Sauna im Baumhaus ist sicher etwas ganz Besonderes. Wichtig ist dabei zu bedenken, dass diese Sauna auch nur mit Badebekleidung genutzt werden darf. Textilfrei ist wirklich nur der Saunabereich der andalusischen Welt.

 

.

 

Der Bereich der indischen Welten ist für Wellness-Anwendungen aller Art, insbesondere auch der Ayurveda vorgesehen. Hier findet der Gast auch zwei exklusive Privat-Suiten mit Sauna oder Dampfbad, Daybed, Partnerwanne und Massageliegen, die ungestörte Stunden zu zweit versprechen.

Um alle Bereiche ausgiebig zu nutzen, lohnt sich eine Tageskarte für 25 EUR. Da 4,5 Stunden 20 EUR kosten, ist es sinnvoll, gleich eine Tageskarte zu lösen. (Preise Stand 2018)

Anschrift: Sieben Welten Therme & SPA Resort, Harbacher Weg 66, 36093 Künzell, Tel. 0661/397800; www.siebenwelten.de.

Einrichtungen draußen: Schwimmbecken, Saunahäuser, Wasserfall, Gartenanlage, Biergarten

Ausstattung Therme allgemein: Wellness- u. Massageräume, Saunawelt, Ruheräume, Gastronomie, Gartenanlage, Poolbar

Thermenbecken innen: ja

Thermenbecken außen: ja, mit Wasserrutsche

Außenbereich: ja

Aquagym: ja

Gastronomie in der Therme: ja, Japan, Mexiko u. Andalusien

Poolbar: ja

Ausstattung Saunalandschaft: acht Saunen, ein Dampfbad, eine Salzgrotte, ein Tepidarium, Gastronomie, Ruheräume, Whirlpool, Außenbecken, Außenduschen, Gartenanlage

Kostenpflichtiger Wellnessbereich: Massage- und Kosmetikanwendungen

Wellness/Beauty: ja

Kids, Sports & Fun: nein

Webcam: nein

Events: lt. Ankündigung

Sonstiges:

Thermenhotel: Das  Bäder-Park-Hotel ist über einen Bademantelgang direkt mit der Therme verbunden.
.